Die Bosch OIP wird zum 30. Juni 2017 geschlossen
12.06.2017
14 Kommentare
0 positive Bewertungen
Kategorien: Community-News, Bosch-News

Liebe Community-Mitglieder,

in eigener Sache müssen wir heute ankündigen, dass die OIP Ende Juni 2017 geschlossen wird. Grund dafür sind betriebsinterne Entscheidungen.
Diese Neuigkeit mag überraschend kommen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leichtgemacht, und möchten uns bei allen Mitgliedern für ihr Engagement, die guten Diskussionen und den Ideenaustausch bedanken.

Bis zum 30. Juni 2017 bleibt die Plattform für Sie geöffnet. Danach geht die OIP offline, das heißt Forenbeiträge und Diskussionen können dann nicht mehr eingesehen oder bearbeitet und kommentiert werden.

Bitte wenden Sie sich zukünftig für Fahrzeugreparaturanfragen an die technische Hotline von Bosch. Alternativ können Sie ein entsprechendes Ticket in unserem Ticket System erstellen. Voraussetzung ist ein entsprechendes Abo, das Sie über Ihren Großhändler oder Werkstattausrüster beziehen können.
Bei Fragen oder Problemen zur Werkstattausrüstung wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebspartner und deren Servicetechniker.
 

Viele Grüße,
Bosch OIP-Team


Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich anmelden.

1  |  2  

  • Gepostet am 12.06.17 um 12:21.

    Schließung OIP

    Sehr bedauerlich........

    Ich habe dieses Forum immer sehr geschätzt, und es war mir so manchesmal eine große Hilfe.

    Schlussendlich kann man dazu nur sagen, das die Firma BOSCH durch die Schließung der Plattform an Qualität verliert.

    Grüße an Alle

    Klaus

  • Gepostet am 12.06.17 um 13:16 als Antwort auf Schließung OIP.

    Wahre Worte,  schade dann müssen wir jetzt doch öfter's die Autodoktoren schauen.

    Liebe Grüße aus dem wunderschönen Bückeburg und weiterhin gutes Gelingen.

  • Gepostet am 13.06.17 um 07:11.

     Ja dem schließe ich mich an, das ist schade,

    ich will jetzt hier nicht über BOSCH herziehen, aber teilweise ist es schon bedauerlich das aus dem Netz mehr Informationen zu beziehen sind als wie von Bosch.

    Und das oft auch noch von Produkten aus dem Hause BOSCH. Das passt jetzt in diese Reihe.

    Danke für eure Unterstützung Leute !!! Waren echt kompetente Kommentare dabei.

    viele Grüße : Stefan

  • Gepostet am 13.06.17 um 19:58.

    Ich habe lange überlegt, was ich dazu schreibe.

    Schade, das einer der besten technischen Foren aus " betriebsinternen Gründen" kurzfristig zusperrt. Es ist auch Schade im selben Atemzug auf das kostenpflichtige Ticket System und die kostenpflichtige techn. Hotline zu verweisen. Es scheint also um das liebe Geld zu gehen. Es ist mir klar, das das Forum der Firma Bosch erst mal nur Geld kostet, mal abgesehen von der einen oder anderen Idee aus dem Forum, die zur Verbesserung der div. Boschprodukte beigetragen haben (auf die der Produktentwickler wahrscheinlich nie gekommen wäre), mal abgesehen vom schnellen feet back über div. Boschprodukte (ob positiv oder negativ). Problem von so einem Forum unter dem Dach von Bosch ist natürlich, das man den div. Hotlines und Ticketsystemen mehr oder weniger Konkurrenz macht, hier Wissen umsonst und da Wissen kostenpflichtig. Wenn man auf das "Pferd" Wissen vermarkten setzt, muss man wissen, das am anderen Ende der Leitung eine Person sitzen muss, die mehr Wissen hat, wie ich (und zwar viel mehr). Aus fast 40 Jahren Berufserfahrung kann ich Ihnen sagen, diese Personen gibt es kaum noch und die werden jeden Tag weniger. Hier ein kleines "Bonbon" zu eurem Ticket System. Brauchte eine Wartungsliste für einen 3 Jahre alten Golf, fehlt in der ESI, lapidarer Kommentar, wird im nächsten Update mit eingepflegt!!! Weiter so. Soll ich dem Kunden sagen, komm in einem halben Jahr wieder? So eine Geschichte, wäre über das Forum über den "kurzen" Dienstweg zu erledigen gewesen. Nichts desto trotz möchte ich mich bei allen Kollegen für viele sehr gute Beiträge bedanken, auch das ich ab und an auch etwas Klug sch......    durfte. Vielleicht liest man sich in einem anderen Forum einmal wieder.

    Viele Grüße Armin

     

  • Gepostet am 14.06.17 um 06:49.

    Schließung OIP

    Hallo,

    schade drum. Wurde aber - seien wir mal ehrlich - eh nur halbherzig betrieben. Teilweise waren die Wartezeiten (von der Qualität der Antworten ganz zu schweigen) von Bosch zu einigen Problemen/Fragen der Forums-Teilnehmer eher unterirdisch (ich erinnere mich an die Wartungsplandiskussion mit cherry).

    Machts gut.

    Ray.

     

  • Gepostet am 14.06.17 um 13:49.

    Danke für Ihr Feedback

    Liebe Community-Mitglieder,

    danke für das offene Feedback.
    Wir verstehen Ihr Bedauern und Ihren Unmut.


    Uns ist bewusst, dass die oben genannten Bosch-Kanäle die OIP nicht ersetzen können.
    Eine Community muss entsprechend gepflegt und in regelmäßigen Abständen überarbeitet werden, um Ihnen den Service zu bieten, für den wir uns als Bosch OIP-Team verpflichtet fühlen. Leider können wir Ihnen derzeit keine alternative Plattform anbieten.


    Danke für Ihr Verständnis, und vielen Dank für den regen Austausch in den vergangenen Jahren.


    Viele Grüße
    Bosch OIP-Team

  • Gepostet am 15.06.17 um 17:41.

    :-) ich bin denn mal weg !!

  • Gepostet am 16.06.17 um 06:41.

    Hallo,

    SCHADE das dieses Forum geschlossen wird. Bin seit gut einem Jahr dabei und hatte in 3 bis 4 Fällen wirklich eine gute Antwort bekommen wo ich mir nicht sicher wäre ob ich ohne Hilfe dem Fehler auf die Schliche gekommen wäre.

    Ich bin zwar der Meinung das in einem Forum wo 50 Leute eine Antwort geben können die Chance den Fehler zu finden höher ist als wenn ich nur mit einem Mann am Ende einer Leitung spreche, aber wenns ums Geld geht wird nicht immer das richtige gemacht. Das ist in unserer Gesellschaft heute leider so.

    Bin ein Bosch Car Service Betrieb und werde beim nächsten Stammtisch (halbjährliche Zusammenkunft von mehreren Bosch Car Servicebetrieben, von Bosch organisiert) das Thema ansprechen.

    Trotzdem jetzt schon Danke an alle Helfer die mich im letzten Jahr hier unterstützt haben.

    Alles Gute lg Dominik

  • Gepostet am 16.06.17 um 16:32.

    Tod

    Hallo , ich Bedaure die schliesung. Kostet die Administration zu viel für Bosch?

    Bosch muss wohl auch für den Diesel NOX Skandal mit bezahlen. Also lässt man den Kunden

    hängen. Schade.  Ihr Mitarbeiter der  Plattform tun mir leid.

    Gruss adamres

  • Gepostet am 16.06.17 um 16:37.

    Tod

    Noch einen Nachtrag

    Die teure  Technische Hotlline von Bosch konnte mir  noch nie helfen. Da zahlt man einen Jahresbeitrag, und dann noch minutengebühren für Auskünfte die nichts taugen. Hab sie in Zwischenzeit gekündigt.

    Gruss adamres

     

1  |  2  
Kommentarfunktion geschlossen
Neue Kommentare zu diesem Beitrag